Mundknebel

BDSM Lexikon erklärt das Wort: Mundknebel (Gag)

Erklärung:

Ein Mundknebel (engl. Gag) ist ein Gegenstand oder Gerät das dazu bestimmt ist Sprachversuche zu verhindern.
Oft als Hilfsmittel um den Sub daran zu hindern Hilfe zu rufen und seinen Träger ruhig zu halten. Dies geschieht in der Regel durch eine teilweise oder vollständige Blockierung des Mundes oder durch den Versuch Zunge, Lippen oder Kiefer daran zu hindern sich zu bewegen.
Je „wirksamer“ ein Knebel ist, desto gefährlicher ist er auch: zb. hält ein Klebeband den Mund am besten verschlossen, ist aber gefährlich, wenn Sub aus irgendeinem Grund (zb.: Erkältung) nicht frei durch die Nase atmen kann. Aus diesem Grund sollte ein geknebeltes Individuum niemals allein gelassen werden.

Arten von Mundknebel:

  • Der Spider Gag ist eine Variante des Ringknebels, der seitlich mit Haken versehen ist, damit der Träger den Ring nicht horizontal im Mund umdrehen kann. Im Gegensatz zum Ringknebel, der sich leicht umdrehen lässt, ist ein Spider-Knebel im Wesentlichen funktional und nicht dekorativ. Spider Gags haben in der Regel austauschbare Mund-Ringe, um sich sowohl den Mund des Trägers als auch die Größe eines eventuell eingeführten Gegenstandes anzupassen.